Berufswege Tagung

Im Anschluss an die Premiere des Filmes „Berufswege“ im Mai 2011 kam es zur ersten „Berufswege Tagung“. Für ein Wochenende kamen 50 junge Menschen zusammen, um intensiv an dem Thema Berufsfindung zu arbeiten und sich auszutauschen. Mehr zu der Tagung unter 1.Tagung (2011).

Aus dem positiven Feedback und den Erfahrungen der folgenden Veranstaltungen entstand bald der Wunsch, eine weitere, umfangreichere Tagung zu realisieren.
Nach einem Jahr Vorbereitung war es dann im Oktober 2012 soweit: sechs Tage lang wurde bei konsequentem „Freiraum“ um das Thema Berufsfindung und vor allem die persönlichen Lebenswege gerungen.
Wie finde ich etwas, das mich interessiert, das mich begeistert und berührt und wie mache ich das zu meinem Beruf? Der Kernpunkt der Tagung war, im Austausch gemeinsam nach Möglichkeiten zu suchen, kreative Wege zu finden und sich gegenseitig zu inspirieren.

Zum inhaltlichen Hintergrund des Projektes gibt es einen längeren Text unter: Hintergrund.

„I’m convinced that the only thing that kept me going was that I loved what I did. You’ve got to find what you love. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it. So keep looking until you find it.“
Steve Jobs (Juni 2005 in Stanford)

 

Trailer „Berufswege Tagung“: